Dom-Museum

Während die Kathedrale ihre jüngste Renovierung durchlief, gingen ihre Schätze auf eine Tournee durch Museen auf der ganzen Welt, sind aber nun in das 2015 wiedereröffnete Museum zurückgekehrt. Mit Gewändern, Gefäßen, Büchern, Gemälden, Skulpturen und Reliquienschränken gibt es hier ein Jahrtausend liturgischer Kunst zu bestaunen.

Die spannendsten Stücke stammen aus der Zeit des Bischofs Bernward von Hildesheim um die Wende zum 11.

Er stiftete das erhabene Reiche Bernward-Evangelium, ein Evangeliar (Buch), mit 232 Pergamentseiten und einem geschnitzten Eicheneinband.

Dann gibt es das Kreuz von Bernward, in Gold gegossen und mit Perlen, Kristallen und Edelsteinen verziert.

Dom-Museum Hildesheim Domhof 4, Tel. 1791640 Das Museum zeigt den Domschatz mit bedeutenden mittelalterlichen Kunstwerken und weitere Kostbarkeiten aus der Geschichte des Doms.